© Download von www.picturedesk.com am 04.09.2023 (16:45). Reinold GEIGER, Geschäftsführer von L'Occitane (www.loccitane.at), innen, sitzend, mit Produkt - 20081114_PD4347 - Rechteinfo: Rights Managed (RM)

Megadeal: Österreicher will L’Occitane von Börse nehmen

Insider Nº258 / 23 5.9.2023 News

Wenn der Vorarlberger Reinold (Geiger) eine Ansage macht, steht die Hongkonger Börse kurz still. Zumindest der Handel seiner Kosmetikfirma L’Occitane wurde heute ausgesetzt. Der Grund: Reinhold, der gemeinsam mit dem französischen Gründer der Bio-Kosmetikmarke rund 70 Prozent am Unternehmen hält, will das Unternehmen von der Börse nehmen. Der Aktienkurs lag zuletzt bei etwa 3 Euro (28 Hongkong-Dollar). L’Occitane erwirtschaftete weltweit mehr als 550 Millionen Euro Umsatz. Ich bin gespannt, welches Angebot er unterbreiten wird.

Bilderbuch-Geschichte

Die Geschichte des gelernten Maschinenbauers Reinold ist für mich eine Bilderbuch-Unternehmerstory. Nach seinem Einstieg in den frühen 1990er Jahren schaffte er es, aus dem kleinen französischen Unternehmen eine globale Marke zu kreieren, die er 2010 erfolgreich an die Hongkonger Börse brachte (hat etwa 700 Millionen US-Dollar neues Kapital gebracht). Mit dem jetzt geplanten Rückkauf stellt  der 76-jährige Reinhold meiner Meinung nach die Weichen für seine Söhne Adrien und Nicolas, die bei L’Occitane demnächst das Ruder übernehmen sollen. Mit einem Privatvermögen von etwa 3,1 Milliarden Euro dürfte die Übernahme nicht an der Finanzierung scheitern. Das Ländle mag für Weltenbummler Reinold vielleicht „too small“ gewesen sein. Ich bin mir aber sicher, dass man sich auch in seiner alten Heimat über die News freut.

Top-Performer im ATX: …but come back in September
Rechenzentren: Die Zukunft der KI
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Schröpfen: RLB-Boss kontert Übergewinnsteuer
WERBUNG
EU-Green Bonds: Was sie darüber wissen müssen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.