Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Robert Korkisch / SK Rapid

Neuer Rapid-Sponsor: Lyoness investiert 1,8 Millionen Euro

Insider Nº66 / 15 24.6.2015 News

Der Finanzdienstleister Lyoness International AG (Lyoness) wird für die nächsten fünf Saisonen neuer Hauptsponsor beim SK Rapid Wien (Rapid). Nachdem sich die UniCredit Bank Austria und Erste Group Bank AG in den vergangen Jahren bei Rapid zurückgezogen haben, lässt sich die Einkaufsgemeinschaft Lyoness (50.000 Partnerunternehmen in 46 Ländern) die Partnerschaft mit dem österreichischen Rekordmeister Rapid 1,8 Millionen Euro pro Saison kosten.

Das Lyoness-Logo wird künftig am Rücken aller Trikots sowie auf der Brust von Rapid-Kapitän Steffen Hofmann prominent vertreten sein, der auch im Video dazu Stellung nimmt. Damit hat Rapid nach Card Complete und der Allianz einen dritten Sponsor aus der heimischen Finanzbranche. Das gefällt mir natürlich – dadurch verbessert sich mein Zugang zu Match-Karten nochmals. Es freut mich auch für den Fußball, für den potente Sponsoren extrem wichtig sind.

Ich muss aber trotzdem anmerken, dass Lyoness in unserer Branche nicht unumstritten ist. Daher ist es eine geniale Marketingmaßnahme, um sich aus den Negativschlagzeilen zu dribbeln. Unter anderem ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) wegen Verdachts auf Pyramidenspiel. Auch VKI-Chefjurist Peter Kolba hat das Unternehmen schon länger im Visier. In der Konzernzentrale hat Lyoness (5 Millionen Mitglieder) vor kurzen einen Mitarbeiterabbau bekannt gegeben.

Semper Constantia-Einstieg: Ramsauer & Co. kaufen 24 Prozent
IPO-Pläne bei Amundi: Geht Bawag PSK Invest Eigentümer an die Börse?
Griechenland-Krise: Nicht Grexit sondern Brexit macht Sorgen
Erklärung für RBI-Crash: „Kann sein, dass einer am falschen Knopf gedrückt hat.“

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.