© Börsianer

BCG-Studie: Digitalisierung macht sich an Börse bezahlt

Insider Nº119 / 21 22.3.2021 News

Digitale Vorreiter performen besser an der Börse. Das habe ich im Gespräch mit Michael (Widowitz) von Boston Consulting Group (BCG) erfahren. Für den Digital Acceleration Index (DAI) untersuchte die BCG 2.300 Unternehmen weltweit und kam zu dem Ergebnis, dass bionische Unternehmen einen 1,8-mal höheren Gewinn und ein 2,4-mal höheres Wachstum des gesamten Unternehmenswertes im Vergleich zu digitalen Nachzüglern erzielten.

„Die Digitalisierung eines Unternehmens schlägt sich nachweisbar in wirtschaftlichem Erfolg nieder und ist Voraussetzung, um die aktuelle Krise zu meistern“, sagt mir Michael.

In Österreich neigt man laut dem Digitalexperten zur Überbewertung von Gefahren und möglichen Problemen in Bezug auf Digitalisierungsthemen. Dabei fehle Mut, Prozesse neu zu denken. Aus diesem Grund spielt Österreich hier nur im europäischen Mittelfeld. „Da geht noch was!“, findet Michael, ich auch!

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.