Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9

PS-starke Autos: Österreicher verzichten auf E-Autos

Insider Nº409 / 20 10.9.2020 News

Entgegen aller Debatten rund um den Klimaschutz und Emissionsvorgaben von der Politik reißt der Trend der SUVs und leistungsstarken Autos nicht ab. Österreichs Autofahrer wollen PS-starke Autos in der Garage stehen haben – trotz massiver Förderung für den Kauf von Elektroautos. Laut einer Studie der Wiener Städtische Versicherung AG liegt die PS-Stärke bei durchschnittlich 120 PS. Das ist im Vergleich zu 2010 ein Anstieg um 20 Prozent. Für die Österreicher hat Klimaschutz, so wie ich das deute, damit keine Priorität.

Ich orte das Problem in der nicht ausgereiften Technik der E-Mobilität. Da fehlt das Ökosystem. Für Problematiken wie Batterie-Entsorgung oder die Handhabung bei Unfällen gibt es noch keine Antworten. Händler nehmen Elektorautos auch wegen der schnellen Technologiesprünge kaum zurück, außerdem bleiben sie sonst auf der Miete der Batterie sitzen. Mein Fazit: Elektroautos sind noch nicht so praxistauglich. Die Politik müsste die Hersteller verpflichten, ein besseres Ökosystem aufzubauen. Ich bin sowieso für Diversität. Und höre, dass Wasserstoff als Antrieb zukunftsträchtig ist.

Überraschung: Bawag verlängert Vorstände
Verjährung: Drogen-Ermittlungen gegen ÖBAG-Chef eingestellt

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.