Die Nächste bitte: PR-Karussell bei Telekom dreht sich erneut

Insider Nº182 / 16 15.7.2016 News

Ich weiß nicht was sich hinter den Kulissen bei der Telekom Austria AG abspielt, aber es gibt schon wieder einenWechsel an der Spitze der Konzernkommunikation. Chefin Ingrid (Spörk) verlässt nach ein paar Monaten im Amt das Unternehmen. Ihr folgt Barbara (Grohs), die interimistisch die Leitung Externe Kommunikation übernimmt. Bereits im Herbst habe ich dir in „PR-Aderlass: Telekom Austria verschleißt nächsten Pressesprecher“ über die Vorgänge berichtet. Das wirft auch kein gutes Licht auf den Vorstand der Telekom Austria AG. Ob CEO Alejandro (Plater), der stets mit den Medien hadert, die nächste Aufsichtsratssitzung am 22. Juli 2016 überlebt, steht in den Sternen. Wenn Alejandro nicht bald aufwacht und seinen Stil ändert, wird er noch untragbar für das Unternehmen.

Rapid-Stadion: Toller Support der Finanzbranche
Raiffeisen Factor Bank bietet nachhaltige Factoringlösungen
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Einigung erzielt: Reduktion von Bankenabgabe fixiert
WERBUNG
EU-Green Bonds: Was sie darüber wissen müssen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.