© Signa Holding

Bawag zieht um: Neue Zentrale am Hauptbahnhof

Insider Nº314 / 16 22.12.2016 News

Die Erste Group Bank AG ist bereits dort, nun verlässt auch die Bawag PSK AG die Wiener Innenstadt Richtung Hauptbahnhof. Bawag-Vorstandschef Byron Hanes wird ab Ende 2018 aus dem 66 Meter hohen Turm der Signa-Holding namens „The Icon Vienna“ seine Geschäfte führen. Das sind eigentlich drei in sich verbundene Hochhäuser, die Bawag PSK AG zieht mit 1400 Mitarbeitern in das zweithöchste. Ein bisschen schade ist es aber schon um den denkmalgeschützten Postsparkassen-Bau am Georg-Coch-Platz. Andererseits versteh ich ja die Unternehmen, die einsparen müssen und dafür modernere Büroplätze beziehen können.

Hauptbahnhof-Zentrale-Bawag-Signa

Die Zukunft der Stadtpark-Zentrale der Raiffeisen Bank International AG muss ja auch noch geklärt werden. Hier könnte ein Umzug in der 19. Bezirk bevor stehen.

Hohe Strafen: Manager fürchten Börsengang
Übernahme geglückt: Vonovia schnappt sich Conwert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Fusion verschoben: Immofinanz und CA Immo verschmelzen erst 2018
OMV kann auch anders: Was Seele so auf Reisen treibt

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.