© Erste Group Bank AG

Biene am Erste Campus: Kein neues Logo für die Bank

Exklusiv Insider Nº178 / 17 30.6.2017 News

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass den Erste Campus jetzt eine goldene Biene ziert. Das Insekt ist nicht etwa das neue Unternehmenslogo der Erste Group Bank AG. Diese Überlegungen gab es schon im Jahr 2015. Damals wurde das aber aus Kostengründen verworfen und ist jetzt auch kein Thema. Ich habe gehört, sie soll Verbundenheit zur alten Zentrale und zu den Osteuropa-Töchtern symbolisieren.

Erste-Group-Bank-Biene

Der Börsianer

Ein bisschen seltsam kommt es mir aber schon vor, dass ein Unternehmen ein weit sichtbares Symbol auf ihr Headquarter prangt, das nicht das Logo ist und das eigentliche Logo (die Erste Group Bank AG ist Lizenznehmer bei den deutschen Sparkassen) dort nicht zu sehen ist. Ich weiß übrigens, wieso die Häuser gegenüber vom Erste Campus bunt angemalt sind. Hier habe ich sie für dich fotografiert.

Bunte-Häuser-Erste-Group

Der Börsianer

Die Farben symbolisieren jene der Euro-Geldscheine. Gesponsert wurde das Kunstprojekt von der Erste Group Bank AG.

Showdown bei Raiffeisen: IPO der Polbank am 19. Juli
Heißer Sommer: Neue Struktur für Raiffeisen
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Stelldichein der Hochfinanz: Schelling lud zum Sommerempfang
Michael Sieghart: C-Quadrat-Gründer holt sich Berater von Petrus Advisers
1

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.