© Börsianer

Umbruch: CEO und CFO verlassen Addiko Bank

Insider Nº236 / 20 27.5.2020 News

Nachdem sich der Finanzvorstand und der Aufsichtsratschef der Addiko Bank AG letzte Woche bereits verabschiedet haben, folgt jetzt Vorstandschef Razvan (Manteanu). Grund dafür sind laut Bank „unterschiedliche Ansichten“. Einen schlanken Fuß macht dieser Umbruch nach nicht einmal einem Jahr an der Wiener Börse für mich nicht (auch Razvan ist erst seit April 2019 im Amt).

Neo-Aufsichtsratschef Hans-Hermann (Lotter) hat seit seiner Wahl letzte Woche die Hände voll zu tun. Mit dem Aufsichtsrat hat er gestern Nacht noch Csongor (Nemeth) zum neuen CEO bestellt. Chief Risk Officer Markus (Kruse) wird zusätzlich die Funktion des CFO übernehmen. Ab 1. August 2020 soll dann noch ein drittes Vorstandsmitglied folgen.

Ich finde die Entscheidung wurde äußerst rasch getroffen, was Klarheit schafft, hoffentlich aber nicht zu unüberlegt ist. Sowohl Csongor als auch Markus sind aber seit 2016 bereits im Management der Bank und kennen das Geschäft. Ich hoffe die beiden können Ruhe in die Bank bringen. Seit Jahresbeginn hat der Aktienkurs der Addiko Bank AG fast 53 Prozent eingebüßt.

Wiener Börse: Der ATX hat ein Problem
Zeitbombe: Pensionen kosten uns 1,1 Milliarde mehr
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
400 Abstimmungen: EAM steigert aktives Engagement
Nachverhandelt: Benko zieht Schweizer-Megadeal durch

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.