© Börsianer

Grünes Licht: Kommission erlaubt Angebot für S Immo-Übernahme

Insider Nº199 / 21 17.5.2021 News

Die Übernahmekommission gab Immofinanz-Angebot für S Immo AG frei. Am 14. Mai habe die Immofinanz AG eine geänderte Angebotsunterlage eingereicht, ist heute zu erfahren. Die Veröffentlichung kann zwischen 18. und 21. Mai 2021 stattfinden, erfolgt also frühestens am Dienstag. Damit kommt neuer Schwung in den Übernahmepoker. Die Immofinanz AG darf heute noch nichts dazu sagen. Das Übernahmeangebot ermöglicht jedenfalls den Erwerb aller übrigen Anteile, sprich 69,9 Prozent oder bis zu 51,432.587 Aktien.

Die S Immo AG versucht sich mit allen Mitteln dagegen zu wehren, unter anderem hatte man als Grundlage für eine Hauptversammlung (HV) zur Satzungsänderung der Stimmrechte ein gültiges Angebot der Immofinanz AG verlangt. Daraufhin hatte die Immofinanz AG ihr Recht als Großaktionär genutzt und auf die Einberufung einer HV bestanden. Die wird es nun auf jeden Fall in Kürze geben.

Ich werden dich über die Inhalte des Übernahmeangebots der Immofinanz AG so zeitnahe wie möglich informieren.

Nach Skandal: Erste-Fonds investiert wieder in Lenzing
Voller Erfolg: UBM platziert nachhaltige Anleihe
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
OMV ist auf Kurs: Ein Chart lügt nicht
1,2 Milliarden: Tojner bringt Montana Aerospace an die Börse

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.