Rasanter Wechsel: Ex-OMV-Mann wird Kampagnenchef der SPÖ

Insider Nº221 / 17 28.7.2017 News

Nach nur einem Monat als Kommunikationschef im Bundeskanzleramt, übernimmt Johannes (Vetter) die Kampagnenleitung des SPÖ-Wahlkampfs. Johannes hatte im Juni überraschend seinen Job als PR-Chef der OMV AG niedergelegt und war dem Ruf von Bundeskanzler Christian (Kern) gefolgt.

Der Posten als Kampagnen-Chef war plötzlich vakant geworden, da der bisherige Leiter, Stefan Albin (Sengl) aus privaten Gründen das Handtuch geworfen hatte. Stefan Albin ist Partner bei der PR-Agentur The Skills Group. Johannes hat mir verraten, dass er alles tun wird, um Christian als Kanzler zu halten. Managementerfahrung hat Johannes bei der OMV AG genug gesammelt. Wenn du mich fragst, wird das noch ein bewegter Sommer! Auf Twitter geht es jedenfalls rund.

Kapitalmarkt: Projekt KMU-Börse so gut wie tot
Superfund-Gründer: Golddiebe fassen Haftstrafe aus
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
US-Sanktionen: OMV droht Ärger
Verfahren: FMA steigt Wienwert auf die Zehen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.