© Zhou junxiang / AP / picturedesk.com

Börsenneuling: Dr. Bock Industries baut Vorstand um

Insider Nº191 / 16 26.7.2016 News

Es wissen nur wenige, aber seit einigen Tagen notiert die Dr. Bock Industries AG neu im Dritten Markt der Wiener Börse. Heute hat der Hosenproduzent (zu den Kunden zählen Marken wie Hugo Boss, Gant,  Brax, Windsor oder Zegna) aus Deutschland (hat mit Gregor Rosinger auch einen österreichischen Investor) seinen Vorstand neu geordnet. Der Mehrheitsaktionär und Namensgeber, Dietrich (Bock) scheidet aus dem operativen Geschäft aus. Er erhält einen Beratervertrag. Neuer Vorstandschef wird sein bisheriger Vorstandskollege Tilman (Meyer). Finanzprokurist Ulrich (Glass) rückt in den Vorstand auf und übernimmt die Funktion des Finanzvorstandes (verantwortet damit auch Investor Relations).

Umstrukturierung: Raiffeisen vor Verkauf von Uniqa
Jäger im Visier: Erfolglose Jagd auf Flughafenchef
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Anklage gegen Grasser: Auch Scharinger und Petrikovics betroffen
Noble Geste: Haselsteiner spendet für Van der Bellen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.