© APA/ROBERT JAEGER

OMV kann auch anders: Was Seele so auf Reisen treibt

Insider Nº310 / 16 19.12.2016 News

Die alljährliche Weihnachtspost der OMV-Pressestelle ist ein kleiner Höhepunkt de Jahres. Und den will ich dir nicht vorenthalten. Schließlich plaudern Pressesprecher Johannes (Vetter) und Robert (Lechner) darin unverblümt über ihren Chef  Rainer (Seele), definieren, wieso sie die Russen „nett“ finden und warum sie Presseverteidigungssprecher sind.

Ich finde diese Offenheit erfrischend, weil sich die beiden nicht immer todernst nehmen.

In einem haben Johannes und Robert auf jeden Fall recht: Die Aktie der OMV AG ist dem ATX Index seit Mitte November auf und davon gezogen. Vielleicht hat die OMV AG ja wirklich nach gefühlten Jahrzehnten eine Talsohle durchschritten.

Trader in Not: CFDs am Pranger der Aufsicht
Post gegen Türkei: Pölzl ruft Genf zur Hilfe
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Mega-Deal: OMV und Gazprom fixieren Asset-Tausch
EVN sahnt ab: Müllberg aus Italien bringt Kohle

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.