© Gerhard Deutsch / KURIER / picturedesk

Immofinanz im Visier: Klaus Umek will eingreifen

Insider Nº7 / 17 16.1.2017 News

Investmentbanker Klaus (Umek) ist ungehalten. Verärgert hat den Chef von Petrus Advisers die aufgeschobene Fusion zwischen Immofinanz AG und CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo). Am Markt steppe der Bär, Immofinanz-Chef Oliver (Schumy) sei indes untätig, die CA Immo hingegen in Geiselhaft der Immofinanz AG, polterte er bei einem Branchenevent. Es würde mich nicht wundern, wenn sich Klaus dem Fall Immofinanz-CA Immo zeitnah annehmen wird. Er ist für sein Engagement im Immobiliensektor bekannt. Bei der Conwert Immobilien Invest SE war sein Aktivismus höchst erfolgreich. Auch bei der S Immo AG ist er investiert. Ich sage nur eins: Das Management um Oliver ist vorgewarnt! Den Aktionären wäre das natürlich bei der aktuellen Kursentwicklung willkommen.

 

Syndikatsvertrag: Raiffeisen hat sich lieb
Zehn Jahre: Zürcher Kantonalbank Österreich feiert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Kapitalerhöhung: Agrana gibt Aktionären Zucker
Porr-Ambitionen: Baukonzern stellt Weichen für ATX

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.