© W.E.B-Windkraftanlage (c) eric krügl

WEB Windenergie: Kapitalerhöhung geplant

Insider Nº180 / 21 30.4.2021 News

Die WEB Windenergie AG (WEB) kennst du vielleicht über ihre Anleihen, die sie an der Wiener Börse notiert. Jetzt plant das Waldviertler Bürgerbeteiligungs-Unternehmen (nicht an der Börse notiert) einen Aktiensplit von 1:10 und eine Kapitalerhöhung. Dafür sollen Aktien im Wert von bis zu 2,88 Millionen Euro ausgegeben werden. Die WEB projektiert, errichtet und betreibt Windkraftwerke (in Österreich vor allem im Weinviertel) sowie Photovoltaikanlagen und will mit dem frischen Geld internationale Projekte finanzieren. Anlagen gibt es im Osten von Kanada, in den Neuengland-Staaten der USA, Deutschland, Tschechien, Frankreich, Italien, auch ein Büro in der Slowakei wurde eröffnet. Wow! Aktien kannst du übrigens auf dem Schwarzen Brett (Traderoom) der Unternehmenswebseite erwerben, der Stückpreis beträgt bereits über 1.000 Euro (eine psychologische Grenze), deshalb auch bald der Aktiensplit. 2017 kostete die Aktie durchschnittlich nur 441,7 Euro. Die Megatrends Nachhaltigkeit und Regionalität haben hier den Preis stark nach oben getrieben. Cool!

Vorstandsgehälter: Warum Treichl mehr als Spalt verdiente
Millionen-Deal: Franzosen steigen bei SCS ein
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
OMV-Chef Seele kontert Kritik: Und auf einmal stehst du neben dir
Absprachen am Bau: Porr muss büßen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.