© FACC AG

Prominenter Besuch: Macron besucht FACC in Paris

Insider Nº247 / 21 24.6.2021 News

Die börsennotierte FACC AG stellte heuer gemeinsam mit E-Hang auf der „VivaTech“ (Europas größtes Start-up- und Technologieevent) in Paris aus. Dabei konnte der Innviertler Luftfahrtkonzern einen Prestigeerfolg feiern! Frankreichs Präsident Emmanuel (Macron) schaute zur Überraschung aller persönlich am Stand der beiden vorbei und zeigte sich vom autonomen Flugtaxi EHang 216 (haben beide gemeinsam entwickelt) begeistert. Das Foto möchte ich dir nicht vorenthalten.

Mit dem Projekt EHang 216 deckt die FACC AG in einem neuen Geschäftsfeld die gesamte Prozesskette vom Prototypen bis hin zum zertifizierten, zugelassenen und autonomen Fluggerät ab.

Der Besuch ist jedenfalls Balsam für die Seele der FACC AG. Sie wurde, so wie die gesamte Luftfahrtbranche, von der Pandemie stark getroffen.

Studie:  Österreich rutscht im Vermögensranking ab  
Zehn Jahre: Zürcher Kantonalbank Österreich feiert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Grüne Geldanlage: Starkes Wachstum bei Privatanlegern
Karussell: OeNB bekommt ab Oktober neue Chefökonomin

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.