© Börsianer

235 Millionen: S Immo macht bei CA Immo Kasse

Insider Nº277 / 21 13.7.2021 News

Die S Immo AG verkauft ihren Anteil (5,96 Prozent) an der CA Immo AG für 234,6 Millionen Euro an Starwood Capital. Der Großaktionär der CA Immo AG hat, wie du weißt, derzeit ein Übernahmeangebot (37 Euro je Aktie) laufen. Für die S Immo AG ist die Veräußerung ein einträgliches Geschäft. Der Gewinn des Investments beträgt 100 Millionen Euro, dazu kommen noch 25 Millionen Euro an Dividenden (klick hier) über die Jahre. Das kann was. Die CA-Immo-Aktie notiert aktuell bei 37,05 Euro. S-Immo-CEO Bruno (Ettenauer) hatte vor kurzem den Verkauf der Beteiligungen angekündigt, jetzt macht er gleich Nägel mit Köpfen. Als nächstes steht für Bruno der Verkauf von 13,4 Prozent an der Immofinanz AG an. Die Karten bei den Immobilienkonzernen werden dadurch neu gemischt, neue Großaktionäre und Mehrheiten sind die Folge. Das Geld will Bruno in Immobilienkäufe stecken.

Hehre Ziele: Bank 99 will Privatkunden der ING
Teuerung: Aufregung um neues EZB-Inflationsziel
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Her mit der Marie: Anadi Bank und Trafiken kooperieren
Prominente Investoren: Nostalgische Rettungen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.