© Börsianer

Neuer Präsident: Skiverband angelt sich Kumpfmüller

Insider Nº347 / 21 3.9.2021 News

Klaus (Kumpfmüllers) Leidenschaft gehört dem Skizirkus. Der Generaldirektor der Hypo Oberösterreich AG (und langjähriger Vorstand der Finanzmarktaufsicht FMA) wurde jetzt zum neuen Präsidenten des Landesskiverbands Oberösterreich gewählt. Seinen neuen Vize kennst du bestimmt auch: Hans (Pum) wird sich im Verband in alt bewährter Manier dem Ski Alpin widmen. Bis zum ersten Schnee wird es noch ein bisschen dauern, obwohl ich am Dachstein am Wochenende schon erste Flocken erleben durfte. Ich kann mir vorstellen, dass die Schwünge auf der Piste entspannter sind als seine vergangene Aufsichtstätigkeit.

„Ich freue mich – auch weil ich ein begeisterter Skifahrer und Skitourengeher bin – auf diese tolle Aufgabe, hier ehrenamtlich für den Skisport in Oberösterreich gestalten zu dürfen“, sagt Klaus.

Klaus erwartet nach einem Halbjahresüberschuss von 12,10 Millionen Euro gute Zahlen fürs Gesamtjahr der Hypo Oberösterreich AG. Bei der Cost-Income-Ratio (70,7 Prozent) gibt es Verbesserungspotenzial.

Selbstbewusst: Wiener Börse feiert ersten Handelstag
Schnäppchen: Investoren greifen bei Wienerberger zu
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Beziehungskiste: Tojner und die Politik
Österreich: Blümel plant 2022 ersten Green Bond

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.