© B&C

Karussell: Ex-Semperit-Boss wird CEO von Solidpower

Exklusiv Insider Nº400 / 21 15.10.2021 News

Ex-Semperit-Boss Martin (Füllenbach) wird ab Jänner 2022 Vorstandschef der italienischen Solidpower, die ihren Hauptsitz in Mezzolombardo in Südtirol hat. Martin hatte Ende September 2021 (ich hatte dir hier berichtet) sein Amt als Vorstandschef der Semperit Holding AG nach 4,5 Jahren Umstrukturierung mit sofortiger Wirkung zurückgelegt. Bei der Solidpower wird sich Martin um Brennstoffzellen zur Strom- und Wärmeerzeugung und deren Technologie-Entwicklung kümmern. Das ist ein ordentlicher Schauplatzwechsel, aber auf jeden Fall ein zukunftsweisender, riesiger Wachstumsmarkt. Viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe, Martin!

Lieferketten: Flughafen Wien profitiert von Luftfahrt-Run
Cira-Konferenz: An ESG kommt keiner mehr vorbei
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
RBI nimmt Anlauf: Zusätzliche Dividende geplant
Börsianer Roadshow: Kurze Leine für Chinas Konzerne

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.