© OMV AG

ATX-Prognose: OMV für Erste Group heißer Tipp

Insider Nº6 / 23 12.1.2023 News

Fritz (Mostböck) flüsterte mir heute während des Ausblicks 2023 der Erste Group Bank AG, dass die OMV AG sein Top Pick fürs kommende Jahr sei. Im ersten Moment blieb mir die Spucke weg, weil der jahrzehntelang dienende Chefanalyst und Head of Research der größten heimischen Bank eine doch ganz andere Einschätzung zum ATX-Schwergewicht hat als ich sie euch vor kurzem noch mitteilte (lies hier).

Wie ich den Fritz dann so frage, wie er denn zu dieser Einschätzung komme, erklärt er mir: Das neue Management habe endlich Ruhe in den Konzern gebracht. Fritz erwartet, dass sich die neue Strategie bereits im kommenden Jahr auch im Aktienkurs bezahlt macht und der Verkauf des Upstream-Geschäfts als Kursrakete wirkt. Zur Erinnerung: OMV-Vorstandschef Alfred (Stern) will mit seinem neuen Führungsteam den schweren Ölkreuzer (Jahresumsatz um die 35 Milliarden Euro) mehr und mehr in Richtung Chemiebranche navigieren.

ATX bei 3.700 Punkten

Ich denke mir, vielleicht hat der Fritz ja recht. Anders als viele andere Öl-Aktien ist die OMV AG im Jahr 2022 sehr billig geblieben (-14,4%). Der Kurs von BP (+26%) oder Shell (33,5%) hat vielen OMV-Aktionären aber sicherlich Stirnrunzeln beschert.

Sehr optimistisch zeigt sich Fritz übrigens auch bezüglich des ATX, den er 2023 bei 3.700 Punkten (aktuell bei 3.285 Punkten) sieht, was einem Plus von 12 bis 13 Prozent entspräche. Und auch die Dividendenrendite soll 2023 bei äußerst attraktiven 5,4 Prozent liegen. (Hier habe ich noch mehr Details für dich).

Hier habe ich Fritz (er nimmt einen wohlverdienten Schluck) und Chief Analyst Christoph (Schultes) für dich in ihrer ganzen Pracht:

Mostböck und Schultes Erste Group Ausblick 2023

Börsianer

Mysteriös: Neuer Investor für Wiener Privatbank
Rechenzentren: Die Zukunft der KI
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Nicht profitabel: Fintech Finabro löst Vermögensverwaltung auf
WERBUNG
EU-Green Bonds: Was sie darüber wissen müssen

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.