© Eva Kelety

Rochade: Neue Vorstände bei RLB NÖ-Wien

Insider Nº58 / 23 1.3.2023 News

Der Generationenwechsel in der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG ist seit heute komplett: Generaldirektor Michael (Höllerer) bekommt mit Risikovorständin Claudia (Süssenbacher) und Roland (Mechtler) Verstärkung. Claudia wird mit Michael auch in der Raiffeisen Holding die Geschäfte leiten. Erinnere dich, Michael löste im Juni 2022 den langjährigen Generaldirektor Klaus (Buchleitner) ab und hat seither intern in der RLB NÖ-Wien AG neue Akzente gesetzt. Claudia (sie ist die erste Frau im Vorstand der RLB NÖ-Wien AG!) wechselt übrigens aus dem Risikomanagement der Erste Group Bank AG, Roland war bisher in der Raiffeisen Bank International AG für regulatorische Initiativen (auch das Thema ESG fällt darunter) verantwortlich. Viel Freude und Erfolg mit der neuen Aufgabe!

Erste Group: Was ist mit den Sparzinsen, Herr Cernko?
Versicherungen: Strategien der Transformation im Klima-Sturm
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Raiffeisen Arena: Lasst die Spiele beginnen
Climate Action: Darum muss in Biodiversität investiert werden

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.