© Apa/HELMUT FOHRINGER/picturedesk

Comeback: Ex-Lenzing-Chef wird Salinenboss

Insider Nº169 / 17 23.6.2017 News

Peter (Untersperger) wird neuer Vorstandsvorsitzender der Salinen Austria AG. Peter war lange Vorstandschef der Lenzing AG, seit seinem Abgang im Mai 2015 war es sehr still um ihn geworden. Er hat mir aber damals verraten, dass die Industrie seine Leidenschaft ist. Ich finde es gut, dass Peter wieder mehr im Rampenlicht steht. Da hat sich Ex-Politiker Hannes (Androsch) einen erfahrenen Manager ins Boot geholt. Wie du vielleicht weißt, hält Hannes 42,5 Prozent an der Salinen Austria AG und ist mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die 41,25 Prozent hält, größter Eigentümer. Hannes will einen kompletten Neuanfang. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Stefan (Maix), Thomas (Seidel) und Christoph (Gruber) verlassen das Unternehmen. Peter wird in Zukunft von Kurt (Thomanek), dem Geschäftsführer der Salzwelten, im Vorstand unterstützt.

Sparkurs: VTB-Zentrale von Wien nach Frankfurt
CSR-Chaos: RHI gewinnt Trigos, fliegt aus Vönix
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Eingeläutet: DAX-Aktien an Wiener Börse handelbar
Roland Berger: Digitale Sommernacht im Palais

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.