© Zertfikate Forum

RCB räumt ab: Deja-vu bei Zertifikate Awards

Insider Nº34 / 15 15.5.2015 News

Beim diesjährigen Zertifikate Award im Oktagon der UniCredit Bank Austria AG wurden vergangene Woche die besten Emittenten und Zertifikate Österreichs ausgezeichnet. Als ich die Aussendung gelesen hatte, folgte prompt ein Deja-vu. Denn Sieger des Abends war Heike Arbter mit ihrem Team von der Raiffeisen Centrobank AG (RCB), die mit gnadenloser Konsequenz, ähnlich einem Michael Schumacher oder Lance Armstrong in besten Zeiten, insgesamt in sieben von neun Kategorien gewinnen konnte. Darunter natürlich auch, es war nicht anders zu erwarten, die Gesamtwertung (zum neunten Mal in Folge!). Die Bilder vom Branchentreff habe ich dir hier bereitgestellt:

Ein paar witzige Selfies vom Abend habe ich auch bei Finanzblogger Christian Drastil entdeckt. Ob die anderen Emittenten der RCB in den kommenden Jahren mehr Paroli bieten können, bleibt abzuwarten. Nicht zu unterschätzen ist in jedem Fall die Vertriebskraft einer Erste Group Bank AG. Eine Kampfansage habe ich auch von der UniCredit-Tochter Onemarkets vernommen. Sie hat sich mit Andre Albrecht (ehemals bei Erste Bank und RCB) verstärkt.

Hedgefonds-Manager: Gehälter in Rekordhöhe
Kathrin Nachbaur: Ein Herz für den Kapitalmarkt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Nach Aktionärskrieg: Haselsteiner steigt bei Conwert aus
Herbert Stepic: Hausdurchsuchungen bei Ex-RBI-Chef

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.