© Flip

Finanzbildung: Treichl unterrichtet via Livestream

Insider Nº24 / 18 1.2.2018 News

Andreas (Treichl) ist richtig cool. Der Vorstandschef der Erste Group Bank AG hat jetzt via Livestream 49.000 Schülern in 117 Schulen in Österreich den Kapitalmarkt erklärt. Wie du weißt, bin ich ein großer Befürworter von Finanzbildung. Andreas hat mit dem Financial Life Park im Headquarter der Erste Group Bank AG schon einiges dafür getan, dass Kinder und Jugendliche wissen, was Budget und Börse sind. Bei dem Livestream-Event war Andreas in der Bundeshandelsakademie im zehnten Bezirk in Wien. Es sollte mehr Menschen wie Andreas geben, die sich aktiv für „Financial Literacy“ einsetzen. Ich finde es übrigens gut, dass Andreas ohne Krawatte unterrichtet hat, einzig die Chucks fehlen noch.

Flip

Hier kannst du Andreas beim Unterricht zusehen:

Anleihen: S Immo holt sich 150 Millionen für Projekte
Kristallkonzern: IPO-Gedanken bei Swarovski
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Banklizenz in weiter Ferne: Rückschlag für Gemeinwohlbank
Budget: Wertpapier-KESt bringt weniger als gedacht

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.