© Lukas Bezila

Bank Austria: Spacige neue Bankzentrale

Insider Nº100 / 18 29.3.2018 News

Ich hatte dir schon berichtet, dass die Unicredit Bank Austria AG in ein neues Headquarter (die Bank investiert dafür 500 Millionen Euro) zieht. Die alte Unternehmenszentrale am Schottentor wird zu einem Shopping Center umgebaut. Nun sind erste Fotos der neuen Zentrale im zweiten Wiener Bezirk aufgetaucht, die ich dir nicht vorenthalten möchte. Klick dich doch gleich durch. Wie gefällt dir das spacige Design?

Im Zuge der Übersiedelung entstehen drei neue Standorte in Wien. Zwei davon, die Filiale „Am Hof“ und jene in der Fichtegasse 9, befinden sich in direkter Umgebung des alten Headquarters am Schottentor. Testominial Dominik (Thiem) hat Am Hof schon bei Vorstandschef Robert (Zadrazil) vorbeigeschaut. Offiziell wird die Filiale am 2. Mai 2018 aufgesperrt.

Bank Austria / Jürgen Skarwan

Die dritte Filiale in der neuen Unternehmenszentrale des „Austria Campus“ öffnet am 15. Mai. Robert will dort zeigen, was die Bank in Sachen Digitalisierung zu bieten hat.

Neben seinem Faible für Digitalisierung dürfte Robert auch eine Schwäche für Geschichte haben. Das Gebäude der neuen Filiale „Am Hof 3-4“ ist nämlich ähnlich geschichtsträchtig wie jenes des alten Headquarters. Die erste urkundliche Erwähnung des Hauses (lies hier nach) stammt aus dem Jahr 1391. Etwas weniger geschichtsträchtig, dafür umso exklusiver ist die neue Filiale in der Fichtegasse 9 (öffnet schon am 19. April). Der Standort mit seinen 74 Mitarbeiter und 420 Quadratmetern wird den Privat-Banking-Kunden der Bank vorbehalten sein.

Flughafen Wien: Grünes Licht für Dritte Piste
Climate Action: Börsianer Baum-Pflanz-Challenge startet
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Fondsfrauen: Branchen-Kick-Off in Österreich
Gazprom: Schelling lässt für Pipeline Kontakte spielen
1

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.