© Börsianer

Wiener Privatbank: Anadi-CEO wird Vorstandschef

Insider Nº301 / 19 23.10.2019 News

Christoph (Raninger) wird ab Jänner 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Wiener Privatbank SE und löst Helmut (Hardt) ab, der mit Eduard (Berger) derzeit noch eine Doppelspitze bildet. Weit muss Christoph nicht übersiedeln. Die Austrian Anadi Bank AG, deren Vorstandsvorsitzender er noch ist, residiert im gleichen Gebäude am Wiener Parkring wie die Wiener Privatbank SE. Da sind sich Christoph und Helmut sicher öfter über den Weg gelaufen. Mit Christoph bekommt die Bank frischen Wind. Hier habe ich ein Foto für dich:

Austrian Anadi Bank AG Pressebild

Der Nachfolger von Christoph bei der Austrian Anadi Bank AG steht mit Martin (Rauchenwald) auch schon fest. Alles in Butter also.

FMA-Prüfung: Auch Lehrer können durchfallen
ÖBAG-Forum: Aufsichtsräte und Chauffeure
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Ära zu Ende: Erste Bank gibt Puck beim Eishockey ab
Aktienrückkauf: Bawag muss Aktionäre überzeugen

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.