© Erste Bank/Christian Wind

Hohe Nachfrage: Gutes Umfeld für Anleihen

Insider Nº19 / 20 23.1.2020 News

Dir ist bestimmt aufgefallen, dass aktuell viele Anleihen emittiert werden. Den Anfang im neuen Jahr machte die Erste Group Bank AG mit einem Hypothekenpfandbrief in Höhe von 750 Millionen Euro. Die 500 Millionen-Euro-Anleihe der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG war innerhalb von zwei Stunden überzeichnet. Nächste Woche soll noch eine dritte Emission einer österreichischen Bank dazukommen. Die CA Immo AG überlegt ebenfalls, eine großvolumige Anleihe zu emittieren. „Das Kapitalmarktumfeld ist derzeit gut für sichere Investments“, sagt mir Christoph (Moser) von Weber&Co, der beide Bank-Emissionen begleitet hat. Außerdem höre ich, dass gerade am Anfang des Jahres die Budgets der Investoren voll und das Kapital dadurch ein wenig flüssiger ist.

Geldregen: Marinomed-Aktionäre machen Kasse
Unicredit gegen 3 Banken Gruppe: Richter mit verschiedenen Ansätzen
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Nachfolger gesucht: FMA-Vorstand geht zur Hypo OÖ
Short gestellt: Fonds zweifeln bei Andritz

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.