© Herbert Pfarrhofer/ APA/ www.picturedesk.com

Immofinanz: CEO Oliver Schumy tritt zurück

Insider Nº102 / 20 18.3.2020 Alert

Wie ich gerade höre, verlässt Oliver (Schumy) aus persönlichen Gründen den Vorstandsvorsitz der Immofinanz AG. Die vorzeitige Beendigung erfolgt in beiderseitigem Einvernehmen.

„Die Auflösung des Vertrags steht in keinerlei Zusammenhang mit der aktuellen Unternehmenslage oder möglichen Auswirkungen der Covid-19-Krise auf das Geschäft der Immofinanz“, sagt mir Aufsichtsratschef Michael (Knap).

Dietmar (Reindl) und Stefan (Schönauer) übernehmen seine Agenden bis auf Weiteres. Das ist für mich ein Paukenschlag! Zuletzt ist bekanntlich der langjährige Großaktionär Rudolf Fries aus der Immofinanz AG ausgestiegen.

Whatever it takes: 38 Milliarden für Österreichs Wirtschaft
Historisch: Budgetrede wegen Coronavirus abgeblasen
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Coronavirus: RBI meldet ersten Fall im Head Office
Curevac-Streit: Warten auf den Corona-Impfstoff

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.