Basketball: Bet-at-home.com spielt groß auf

Insider Nº179 / 20 28.4.2020 News

Die börsennotierte Bet-at-home.com AG wird Hauptsponsor der Basketball Superliga. Damit folgt der Linzer Wettanbieter Admiral für mindestens zwei Jahre als Namensgeber nach. Über die Konditionen wurden keine Angaben gemacht. Das ist der zweite große Deal von Bet-at-home.com AG innerhalb von einer Woche. Davor hatte man sich die Namensrechte an der Eishockey-Liga für drei Jahre gesichert hat. Ich finde es großartig, dass sich Unternehmen gerade jetzt für den Sport interessieren. Das gibt den Verbänden und Vereinen Planungssicherheit. Für die Bet-at-home.com AG gibt es hingegen sehr attraktive Kondition. Eine klassische Win-Win-Situation! Hier das neue Logo der Basketball-Liga:

Minus 40 Prozent: Dividenen werden rasiert
Aufreger: Kritik an Wirecard wegen KPMG-Bericht
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Kosten runter: Steirische Banken verschmelzen
Rasantes Wachstum: Nachhaltige Fonds legen stark zu

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.