Deal in Overtime: Bet-at-home.com wird Titelsponsor von Eishockey-Liga

Insider Nº163 / 20 21.4.2020 News

Die börsennotierte Bet-at-home.com AG wird neuer Titelsponsor der höchsten Eishockey-Liga in Österreich. Der Vertrag mit dem Linzer Online-Wettanbieter wurde vorerst für drei Saisonen abgeschlossen. Die Erste Bank Österreich hatte nach 17 Jahren als Namenssponsor den Vertrag nicht mehr verlängert. Der ehemalige Erste-Vorstand Gernot (Mittendorfer) fungiert nach wie vor als Verbandspräsident.

Ich denke für die Bet-at-home.com AG ist es ein guter Deal, für die Liga in einer schwierigen Situation auch. Ich kann mich gut erinnern, bereits beim Trikotsponsoring von Herta BSC Berlin hat man einst einen sehr attraktiven Vertrag abgeschlossen. Die Linzer haben da stets ein gutes Händchen. Ebenso für die legendären TV-Spots (siehe unten). Was nicht viele wissen, die Gründer Jochen (Dickinger) und Franz (Ömer) sind bis heute echte Börsianer.

Ölcrash: Episches Drama trifft auch OMV
Finanzbranche: Gewinnwarnungen häufen sich
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Brave Banken: Ratingagentur Moody’s lobt Österreich
Helikoptergeld: Jetzt regnet es Geld vom Himmel

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.