© CA Immo/Adam Mørk

Einkaufsrallye: Starwood stockt bei CA Immo auf

Insider Nº146 / 20 10.4.2020 News

Starwood Capital, Großaktionär der CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo), hat in den vergangenen Tagen mehr als 213.700 Aktien der CA Immo im Wert von 6,3 Millionen Euro für durchschnittlich 29,24 Euro je Aktie zugekauft. Das geht aus den Ad-hoc Meldungen des Unternehmens hervor. Starwood hält bereits 26 Prozent plus den vier Namensaktien, die so genannten Golden Shares, die den Inhaber berechtigen, Personen in den Aufsichtsrat zu entsenden.

Einen besseren Zeitpunkt hätte Starwood kaum treffen können. Die Aktie der CA Immo notierte im Februar 2020 noch bei 41 Euro, der jetzige Preis ist ein wahres Schnäppchen und ungefähr gleich hoch wie damals beim Kauf des Aktienpakets (klick hier) im Juli 2018. Die Immofinanz AG hatte damals nach langen Verhandlungen das Angebot von Starwood angenommen.

Im Bild siehst du übrigens den Cube Berlin, den die CA Immo im Februar 2020 fertiggestellt hat (drei Jahre Bauzeit) und den sie an den Investor Nuveen Real Estate veräußert hat.

Verteilungsdebatte: Wo ist der Beitrag der Pensionisten?
800 Millionen: Staatshilfe für AUA geht in Ordnung
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Manege frei: Erste digitale HV bei Mayr-Melnhof
Coronavirus: Bisher 11 Milliarden Kosten für Wirtschaft

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.