© Wirecard

2,5 Millionen: Wirecard-Boss kauft eigene Aktien

Insider Nº242 / 20 29.5.2020 News

Markus (Braun), Vorstandschef der Wirecard AG hat 27.661 Aktien um 2,5 Millionen Euro seines Unternehmens gekauft. Die Aktien sind daraufhin deutlich gestiegen. Das Vertrauen in Markus ist in den vergangenen Wochen gesunken. Zahlreiche Investoren haben seinen Kopf gefordert, wie ich dir hier berichtet habe. Die Wirecard AG musste die Veröffentlichung des Jahresabschlusses verschieben. In Wien gab es ebenfalls einen großen Insider-Deal. Investor Starwood hat bei CA Immobilien AG wieder aufgestockt. 136.144 Aktien im Wert von vier Millionen Euro waren es diesmal.

Nach Handelstopp: European Lithium schließt Partnerschaft
Gagenkaiser: Seele stoßt den Bawag-CEO vom Thron
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Nach Kritik: Wechsel an Spitze der Uniqa-Stiftung
FMA straft: Raiffeisen Reutte blecht 35.000 Euro

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.