© Gerhard Deutsch / KURIER / picturedesk.com

Abgang: IVA-Präsident Rasinger tritt zurück

Insider Nº492 / 20 10.11.2020 News

IVA-Präsident Wilhelm (Rasinger) tritt als Präsident des Interessenverbands für Anleger (IVA) zurück. Das geht aus dem aktuellen Newsletter der IVA hervor. Kurz zuvor war bereits der langjährige Vizepräsident Michael (Knap) aus dem Vorstand ausgetreten. Das Vorstandsmitglied Florian (Beckermann) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Agenden von Wilhelm. Dieser wird aber weiterhin im Vorstand vertreten sein (als Florians Stellvertreter), aber keine Stimmrechtsvertretungen ausüben. Der Tausch erfolgt aus „gesundheitlichen Gründen Rasingers“ heißt es in der Aussendung. Ich hatte dir (klick hier) vor kurzem über den Vorwurf von Interessenkonflikten bei der IVA berichtet.

Impfstoff-Durchbruch: Reaktionen des Markts
Börsen euphorisch: Corona-Impfstoff vor Durchbruch   
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Teurer Fehler: Zumtobel muss 85.000 Euro blechen
Aktien spottbillig: Manager greifen bei Erste Group und OMV zu

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.