© Superfund

Bloomberg, Reuters, Baha: Neuer Name für Teletrader

Insider Nº149 / 21 12.4.2021 News

Superfund-Gründer Christian (Baha) macht es Michael (Bloomberg) und Paul Julius (Freiherr von Reuter) nach und hat nun seine Börsen- und Datenplattform teletrader.com in baha.com umbenannt. Christian erklärt (lies hier nach) den Schritt seinen Kunden damit, dass es für ihn somit eine persönliche Verpflichtung ist

„nie mit dem Guten zufrieden zu sein, sondern immer das Beste zu erreichen.“

Die App von baha.com hat weltweit zwei Millionen Kunden aus mehr als 200 Ländern und ist in 15 Sprachen übersetzt. Christian hat Teletrader vor 28 Jahren als Datenanbieter und Lieferant von Echtzeit-Börsedaten ins Leben gerufen. Wie sagt man so schön: neuer Name, neues Glück. So nebenbei fungiert Christian übrigens als Kolumnist für die Kronen-Zeitung.

Climate Action: Börsianer Baum-Pflanz-Challenge startet
Börsengänge: Signa Sports und TTTech in Vorbereitung
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Swap-Prozess: Bawag zieht gegen Linz den Kürzeren
ETF-Boom: Amundi strebt mit Kauf von Lyxor Marktführerschaft an

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.