© Wiener Börse

Rekordlaune: Eine Lanze für den ATX

Insider Nº321 / 21 12.8.2021 News

Ich muss hier jetzt eine Lanze für den ATX brechen: der Index notiert mit 3.626 Punkten nahe einem Vierjahres-Rekordhoch, inklusive Dividenden sogar auf einem Allzeithoch, er ist heuer doppelt so stark gestiegen wie der Dax Index und überhaupt, die Wiener Börse ist seit Jahresanfang die Beste mit mehr als 30 Prozent Plus. Das gefällt mir. Bester ATX-Wert ist 2021 übrigens aktuell die Aktie der Österreichischen Post AG mit einem Plus von 45 Prozent, knapp vor der OMV AG mit 44 Prozent und der Erste Group Bank AG mit rund 41 Prozent. Spannend finde ich, dass die Börsenweisheit Sell in May heuer nicht gegriffen hat:

Obwohl, man weiß ja nie…

Abenteuerlich: Tojner und der Computer-Hack
Immofinanz: Pecik als Klotz am Bein
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Bawag-Pläne: Ungewisse Zukunft der Hello Bank
Heiße Luft: Kein Verfahren gegen Schütz wegen Wirecard

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.