© Christoph Hardt / Action Press / picturedesk.com

Big Four: Nachhaltigkeit als Wachstumstreiber

Insider Nº471 / 21 13.12.2021 News

Drei der Big Four der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften haben ihre Umsatzzahlen des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 veröffentlicht. „Her mit der Marie!“, kann ich dazu nur sagen. Ich habe mir die Zahlen angeschaut, um dir einen guten Überblick zu verschaffen.
Vorweg: Alle Unternehmen konnten (trotz Coronakrise!) wachsen – die einen mehr, die anderen weniger. Hier der Überblick für dich (Umsatz in Millionen Euro):

  EY Deloitte PWC KPMG
Umsatz 2019/20 156,7 173,7 161,6 235,7
Umsatz 2020/21 157,2 180,2 164,7 nicht veröffentlicht
Wachstum 0,3% 3,7% 1,9% nicht veröffentlicht

 

Wusstest du, dass die BDO Austria Gruppe drauf und dran ist, den Big Four näherzurücken? Im Geschäftsjahr 2019/20 wurde ein Umsatz von 96,2 Millionen Euro erzielt. Beim Wachstum stellt sie ihre Konkurrenten in den Schatten: Sage und schreibe 14 Prozent!
KPMG und die BDO Austria Gruppe werden ihre neuen Zahlen jeweils erst im Jänner 2022 veröffentlichen.

Die Wachstumstreiber sind dir sicherlich schon bekannte Themen: Digitalisierung, Corona und Nachhaltigkeit. PWC-Sprecherin Anna-Maria (Oberpriller) hat mir das bestätigt. Besonders Letzteres ist ein großer Wachstumstreiber und veranlasst zum Beispiel auch die KPMG, ihre Teams zu erweitern und neue Mitarbeiter einzustellen. Katharina (Schönauer), Sustainability Managerin bei KPMG, hat auf der CIRA Konferenz erzählt, dass sie bereits aktiv neue Kapazitäten aufbauen (sieh hier nach).

Wiener Börse: Elektromobiler Neuzugang will wachsen
Immofinanz und S Immo: CPI als Strippenzieher
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Zufluss explodiert: Nachhaltige Fonds als Dauerbrenner
Kinderfahrräder: Woom als Börsenkandidat

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.