© Lenzing AG

Rochaden: Lenzing besetzt CEO aus eigenen Reihen

Insider Nº106 / 22 9.3.2022 News

Bei der Lenzing AG geht es im Vorstand und Aufsichtsrat drunter und drüber. Technik-Vorstand Stephan (Sielaff) rückt mit 1. April 2022 zum Vorstandsvorsitzenden auf, er löst den interimistischen CEO Cord (Prinzhorn) ab, der zum Aufsichtsratsvorsitzenden aufsteigt, da Peter (Edelmann) diese Position mit Ende April 2022 abgeben wird. Finanzvorstand Thomas (Obendrauf) wird den oberösterreichischen Faserhersteller mit Juni 2022 verlassen. Na servas! Stephan ist seit Oktober 2020 bei der Lenzing AG und hatte den Maskenskandal (Stichwort Hygiene Austria) begleitet. Spannend finde ich, dass Thomas nach sechs Jahren das Handtuch wirft. Somit ist die Lenzing AG schon wieder auf der Suche nach einem Vorstandsmitglied. Ich wünsche Stephan – er ist ein Chemieprofi – viel Freude mit der neuen Verantwortung und Thomas alles Gute!

Russland-Exposure: Ganzer Raiffeisen-Sektor leidet mit
25.5% Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
ATX-Aktien: Vorstände greifen erneut zu
Rekordzahlen: Andritz-Boss auf Abschiedstour

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.