© Börsianer

Börsianer Roadshow: Wie wir Nachhaltigkeit definieren

Insider Nº212 / 22 15.6.2022 ESG

Gestern ging zum ersten Mal die Börsianer ESG-Roadshow „Mit grünen Megatrends in den Wandel investieren“ virtuell über die Bühne. Es ging um Nachhaltigkeit, wobei Mike (Judith) von DNB Asset Management gleich relativierte:

„So was wie DIE Nachaltigkeit gibt es nicht, dafür ist die EU-Regulierung noch nicht harmonisch genug.“

Clemens (Klein), der den WWF Stock Environment der Erste Asset Management lenkt, hatte dazu gleich einen Tipp:

„Am Ende des Tages muss jeder für sich definieren, was nachhaltig ist und was nicht. Bis jetzt reporten nur fünf Prozent der Unternehmen die notwendigen Zahlen und Daten, alles andere beruht auf Schätzungen. Wir arbeiten in unseren Fonds mit Ausschluss- und Negativkriterien.“

Das heißt, Transparenz ist das Gebot der Stunde. Für Hans-Jörg (Preining), er ist der Veranlagungschef der Hypo Oberösterreich, ist Wasser und die Sicherstellung der Wasserversorgung der nachhaltige Megatrend schlechthin:

„Wasser ist die Währung der Zukunft, spannenden Veranlagungsprodukte gibt es aber auch zu den Themen Biodiversität und Kreislaufwirtschaft.“

Clemens steht auf Smart Energy und alles was mit Bevölkerungswachstum, Ressourcenverbrauch und Abfallwirtschaft zu tun hat.

Wasserstoff und Holz

Wobei Mike davor warnte, dass man nicht jedem Megatrend hinterher laufen sollte. Wasserstoff etwa sei 2021 viel zu teuer gewesen, mittlerweile ist er wieder erschwinglich und investierbar.

Spannend fand ich, was UBM-Vorstandschef Thomas G. (Winkler) zu, Baustoff Holz (für Thomas G. der Zukunftstrend schlechthin) zu sagen hatte: ein Kubikmeter Holz speichert eine Tonne CO2, ein Kubikmeter Beton produziert 0,6 bis 0,7 Tonnen CO2. Hier siehst du Thomas G. im Gespräch mit Börsianer-Chefredakteur Dominik (Hojas).

Die UBM Development AG will der größte Holzbauentwickler Europas werden. Viel Erfolg!

Noch nicht genug? Hier kannst du dir die Experten noch einmal anhören:

Starkes Wachstum: Bei der Geldanlage gehts noch grüner
Kurzfristige Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Großaktionär stockt auf: Flughafen-Aktie schießt nach oben
CA Immo: Starwood kauft wieder zu

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.