Neuer Chefaufseher: Günther Ofner an Öbag-Spitze

Insider Nº224 / 22 28.6.2022 News

Die Würfel sind gefallen. Flughafen-Manager Günther (Ofner) soll laut Marktkreisen noch diese Wocher neuer Aufsichtsratschef der staatliche Beteiligungsgesellschaft Öbag werden. Er folgt damit dem umstrittenen Helmut (Kern). Günther (links im Bild) ist ein Luftfahrt- und Energieexperte, er gilt in der Politik (ÖVP-Kreisen) als bestens vernetzt und ist bei Investoren sehr beliebt. Sein Track-Record bei der Flughafen Wien AG kann sich sehen lassen. Wachstum bei den Passagierzahlen (vor Covid), Terminal 3 (Skylink), Nachhaltigkeit, 3. Piste (Bewilligung) und Corona-Krisenmanagement, um ein paar Stichwörter zu nennen. Mit ihm haben wir ein echtes Kaliber an der Spitze des Öbag-Aufsichtsrats, dem auch Corporate Governance stets wichtig war. Ich sehe in Günther einen Gewinn für die Öbag, er wird ein wichtiger  Sparring-Partner für Chefin Edith (Hlawati).

Update 29.6.: In der heutigen Hauptversammlung der Öbag ist Günther , als Vorsitzender gewählt worden. Für Finanzminister Magnus (Brunner) leistet „Günther Ofner als Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG seit Jahren ausgezeichnete Arbeit und ist mehr als anerkannt. Mit seiner Erfahrung aus zahlreichen Aufsichtsrats­funktionen wird er gemeinsam mit Vorstand Edith Hlawati auch die Öbag in eine starke Zukunft führen. Ziel ist es, den Standort Österreich weiter abzusichern und zu stärken, um nachhaltige Werte zu schaffen.“ 

S-Immo: Gläubiger können Green Bonds kündigen
Kurzfristige Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Krise in der Krise: Bitpanda wirft ein Viertel der Belegschaft raus
PWC Studie: Die leisen Deals der reichen Familien

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.