Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Whistleblower: Alte Hasen verlassen die Allianz-Gruppe

Exklusiv Insider Nº342 / 19 27.11.2019 News

Neo-Rapid-Präsident Martin (Bruckner) wird sich aus dem Vorstand der Allianz Investmentbank AG zurückziehen. Das entnehme ich einem zugespielten E-Mail des Allianz-Chefs Remi (Vrignaud) mit genauen Plänen zur personellen Umstrukturierung. Hintergrund ist, dass die Bank mit der Allianz Invest KAG (klick hier) fusionieren wird. Martin wird aber bis zur Konzessionszurücklegung die Abwicklung der Bank noch begleiten. Christian (Ramberger) als Geschäftsführer der Allianz Invest KAG wird sich laut dem Whistleblower nach 17 Jahren mit Abschluss der Fusion ebenfalls zurückziehen.

Sonja (König), derzeit im Vorstand der Allianz Investmenbank AG, wird dafür ab 2021 Chief Investment Officer der Allianz Gruppe Österreich (sehr cool!) und gemeinsam mit Michael (Bode) die Geschäftsführung der „neuen“ Allianz Invest KAG übernehmen. Weitere Umstrukturierungen in der Allianz-Gruppe laufen. Seit Remi (siehe Foto) am Werk ist, bleibt kein Stein auf dem anderen. Ich wünsche allen gutes Gelingen! Hier die Gesichter zu den Namen:

Rücktritt-Littich

Allianz

Das ist übrigens Sonja:

Allianz Gruppe Österreich

Christian, ein alter Hase:

Der neue Rapid-Präsident:

Allianz

 

FACC geht leer aus: Klage gegen Ex-Vorstand abgewiesen
Immofinanz: Sonderprüfung in letzter Instanz abgewiesen
Raiffeisen im Glück: IPO der Software One bringt Millionen
Demo vor OMV: Eure Tage sind gezählt!

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.