© Robert Newald / Picturedesk.com

Conwert: Rebellen erobern Verwaltungsrat

Insider Nº166 / 15 23.10.2015 News

Bei der börsennotierten Conwert Immobilien Invest SE (Conwert) gab man diese Woche bekannt, dass drei von vier Verwaltungsratmitgliedern ihr Amt niederlegen. Konkret sind das Martina (Postl), Alexander (Schoeller) und Phillip (Burns), der Ex-Skadden-Anwalt, die am 17. November 2015 weichen müssen. Stattdessen soll Alexander (Proschofsky) in der Verwaltungsrat einziehen, einer der Anführer der Conwert-Aktionärs-Rebellen. Wie ich hier erfahren habe, soll Peter (Hohlbein), ein Verbündeter von Alex, ebenfalls in den Verwaltungsrat wechseln. 2015 war jedenfalls ein turbulentes Jahr für die Conwert.

Ich helfe deiner Erinnerung gern auf die Sprünge: Im Frühjahr tobte ein Aktionärskrieg, auf den hin Hans Peter (Haselsteiner) als Großaktionär (24,8 Prozent) bei der Conwert ausstieg. Ein Käufer wurde in Teddy (Sagi), einem israelischen Millionär, gefunden, der jedoch nach nur drei Monaten seinen Anteil an Adler Real Estate weiterverkaufte. Wie du vielleicht noch weißt, hat im Juli auch Wolfgang (Beck) von Clemens (Schneider) als CEO übernommen. Ich würde der Conwert und den Aktionären jedenfalls wünschen, dass mehr Ruhe einkehrt. Nur so kann Potenzial genutzt werden, das viele Analysten der Aktie attestieren.

Unfairer Squeeze-Out: Rasinger zerrt Bene vor den Kadi
Bank Austria-Demontage: Filetierung von Bank als Folge?
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
800-Millionen-Deal?: Bank Austria-Kunden an Bawag PSK
Angst vor Oligopol: Schelling versus Zakostelsky
1

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.