© Martina Draper / photaq / picturedesk

Trotz Freispruch: UBM-Vorstände treten ab

Insider Nº121 / 16 4.5.2016 Alert

Nach rund zwei Jahrzehnten erfolgreicher Tätigkeit verlassen Vorstandschef  Karl (Bier) und Finanzvorstand Heribert (Smolé) die UBM Development AG. Gegen beide Top-Manager liefen in der Causa Meischberger bis vor kurzem Ermittlungen. Beide wurden aber im Zweifel freigesprochen. Der Abgang (Beschluss soll am 25. Mai im Aufsichtsrat gefasst werden) kommt daher für mich sehr überraschend. Ob ganz freiwillig, weiß ich nicht – die letzten Ergebnisse waren eigentlich sehr gut. Offiziell wird von einem Generationenwechsel im Vorstand gesprochen.

Ihr Nachfolger heißt Thomas (Winkler). Er soll ab 1. Juni Vorstandsvorsitzender der UBM Development AG werden und in  Personalunion auch die Agenden des Finanzvorstands übernehmen. Thomas kennst du vielleicht noch von T-Mobile oder der Lenzing AG (CFO). Er wurde zuletzt immer wieder für wichtige Posten (zum Beispiel OMV AG oder Telekom Austria AG) gehandelt. Damit ist UBM-Aufsichtsratschef Karl-Heinz Strauss jedenfalls ein Coup gelungen.

O1 Spiele: Russian Roulette bei CA Immo-HV
Schnelle Finanz-Transaktionen?: Aber sicher!
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Rochade bei OeKB: Scholtens leiser Abschied
Bawag PSK: Neuorientierung mit Easybankchefin

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.