© Börsianer

Kapitalmarkt: Löger geht für Börse auf den Laufsteg

Insider Nº158 / 18 23.5.2018 News

Finanzminister Hartwig (Löger) will das Kapitalmarktgesetz novellieren, die Prospektpflicht vereinfachen, die Aufsichtsreform weiterentwickeln, alternative Finanzierungsformen für KMU im Herbst präsentieren und für Österreichs Kapitalmarkt und die Wiener Börse auf den Laufstegen der Roadshows in London, Paris und New York werben. Das alles hat mir Hartwig in seiner Rede beim Wiener Börse Preis versprochen. So ein starkes Bekenntnis zur Börse und zum heimischen Kapitalmarkt gab es bis jetzt von keinem anderen Finanzminister. Ich finde diesen frischen Wind höchst erfreulich und absolut notwendig! Wie du weißt, bin ich ein großer Verfechter eines starkes Kapitalmarkts, der für Einkommen, Wohlstand und Sicherheit für alle sorgt. Hartwig hat sich viel vorgenommen, ich warte jetzt gespannt auf die Umsetzungen.

Und danke für den “Shout out”. Hartwig zitierte in seiner Rede aus dem Börsianer-Interview mit Börse-Vorstandschef Christoph (Boschan). Finde ich cool!

Paukenschlag: Startup300 kauft Pioneers
Wiener Börse Preis: Fest der Kapitalmarkt-Elite
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Bitcoin-Skandal: FMA zeigt Cryptogold an
Risikokapital: Uniqa stellt 25 Millionen für Start-ups bereit

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.