© Trend Michael Herdlein / Verlagsgruppe News / picturedesk.com

Shooting-Star: Austro-Ökonom Felbermayr wird IfW-Chef

Insider Nº267 / 18 11.9.2018 News

Ich habe gelesen, dass Gabriel (Felbermayr) zum Präsidenten des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel ernannt wurde. Ich würde Gabriel als Shooting-Star und Revoluzzer bezeichen, der bereits jetzt zu den gefragtesten Kommentatoren (aktuell im Handelskrieg von Donald (Trump)) der internationalen Wirtschaftsszene (er war acht Jahre Leiter des Ifo Zentrums für Außenwirtschaft) gehört. Ich bin mir sicher, dass der gebürtige Oberösterreicher in Kiel einiges bewegen wird.

„Mein Ziel ist es mitzuhelfen, Kiel zu einem führenden Ort der weltwirtschaftlichen Forschung in Europa zu machen“, sagt Gabriel.

Hier kannst du ein spannendes Portrait über ihn nachlesen. Am 19. September 2018 wird Gabriel auf der „Börsianer Messe 18“ in Wien live zu erleben sein.

Überraschung: Fintech Group wird Partner der Post
Flughafen: Rechnungshof schon 2017 abgeblitzt
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Private Vorsorge: Hochfinanz fordert Steueranreize
Dritter Markt: Olivenöl am Wiener Parkett

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.