© Zumtobel Group AG

Schnäppchen: Zumtobel-Vorstand greift ordentlich zu

Insider Nº205 / 19 22.7.2019 News

Aktien der Zumtobel Group AG stehen beim eigenen Vorstand derzeit hoch im Kurs, wie ich sehe. Mehr als 22.000 Stück hat sich Bernard (Motzko) jetzt in sein Depot gelegt und dafür etwa 158.500 Euro (7,18 Euro je Aktie) locker gemacht. Bernard ist seit Februar 2018 Chief Operating Officer und für das operative Geschäft des Leuchtenkonzerns verantwortlich. Ich finde gut, dass Bernard hier mutig voranschreitet und an das Unternehmen glaubt.

Die Zumtobel Group AG steckt immer noch in einer Restrukturierungsphase. Das siehst du am Aktienkurs, der von seinem Hoch im Jahr 2007 bei rund 30 Euro Lichtjahre entfernt scheint. Ich freue mich aber, dass das Unternehmen immer wieder spannende Infrastruktur-Projekte wie jenes in der Mongolei (zusammen mit der Oesterreichichen Kontrollbank AG) an Land ziehen kann. Hier siehst du Zumtobel-Vorstandschef Alfred (Felder) bei der Unterzeichnung mit dem mongolischen Staatssekretär:

Zumtobel Group AG

Gründergeist ade?: Pioneers Festival ist Geschichte
Gewollte Kluft: Warum die Armen ärmer werden
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Sponsoring: RLB OÖ sichert sich Fußball-Stadion
Im Fadenkreuz: FMA prüft Bank Winter

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.