© NIK PICHLER

Neue Zentrale: BDO prüft jetzt vom Hauptbahnhof

Insider Nº56 / 18 23.2.2018 News

Die Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft BDO Austria GmbH (BDO) ist am 19. Februar 2018 ins Quartier Belvedere Central 4 eingezogen. Ich hatte dich bereits im Jänner 2016 auf den geplanten Umzug hingewiesen. Das neue Bürogebäude mit 22.000 Quadratmetern und 700 Parkplätzen gehört 24 Partnern der BDO, die die Räumlichkeiten an die BDO vermieten. Aktuell sind schon 450 Mitarbeiter im neuen Headquarter, das direkt neben der Erste Group Bank AG liegt. Zu den Mietern des neuen BDO-Turms gehören unter anderem auch Facility-Manager Porreal und der Personal-Recruiter Michael Page. Im Erdgeschoss soll Ende März ein Restaurant eröffnen (Dave B. – Taste Fine), auch ein Kindergarten ist geplant. Am Kohlmarkt in Wien, der bisherigen Zentrale, wurden heute noch fleißig die Umzugs-LKW beladen. Hier kannst du dir das neue BDO-Headquarter ansehen.

Bitcoin & Co.: Finanzminister ruft FMA zur Hilfe
UBM stärkt Eigenkapital: Anleihe erfolgreich platziert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Kapitalmarkt: Finanzminister sucht Beauftragten
Flughafen Wien: Zwischenfall bei Malta-Tochter

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.