© Börsianer

Buwog-Prozess: FMA-Vorstand als Zeuge

Insider Nº166 / 19 14.6.2019 News

FMA-Vorstand Klaus (Kumpfmüller) war, wie ich hier gelesen habe, gestern als Zeuge zu Gast beim Buwog-Prozess. Ich bewundere ja jeden, der sich nach 15 Jahren genau erinnern, was an einem bestimmten Tag passiert ist. Klaus gehört nicht zu jenen, er hatte zu vielen Fragen von Richtern Marion (Hohenecker) keine Wahrnehmung mehr. Ich versteh das! Klaus war vor 15 Jahren für die Hypo Oberösterreich (war im Österreich-Konsortium) als dessen Beschäftigter für die Koordination im Bieterprozess um die Buwog zuständig. Als oberster Aufseher selbst im Gerichtssaal Platz zu nehmen, war sicher aufregend.

Hier findest du einen Überblick, was bisher geschah:

Fortsetzung: Fintech-Beirat wird nicht eingestampft
Kamingespräch: Weh und Pein durch Mifid II
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Neues Headquarter: RLB OÖ zieht nach
US-Investor will raus: Addiko Bank überlegt Börsengang

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.