© Detlef_Overmann

Guter Deal: S Immo reüssiert mit Immofinanz-Verkauf

Exklusiv Insider Nº37 / 22 2.2.2022 News

Wie ich dir berichtet hatte (klick hier), wird die S Immo AG ihren Anteil an der Immofinanz AG von 12,69 Prozent (das sind 17,54 Millionen Aktien) für 23 Euro je Aktie an die CPI Property Group (CPI) verkaufen. Das ist ein Verkaufserlös von 403,51 Millionen Euro. Ein einträgliches Geschäft, will ich meinen! Wieso, fragst du dich bestimmt: Die S Immo AG hat vor mehr als fünf Jahren die ersten Immofinanz-Aktien gekauft. Damals teils zu unter 18 Euro je Aktie! Der Durchschnittseinkaufskurs für die gesamte Beteiligung liegt bei 20,46 Euro, sagt mir Sandra (Hengstermann) vom IR-Team der S Immo AG. Zum 30. September 2021 waren die Aktien der Immofinanz AG mit einem Preis von 20,60 in den Büchern der S Immo AG, es wurde somit inklusive Dividendenausschüttung 2021 (bis Ende September) ein Investmenterfolg vor Steuern von rund 55 Millionen Euro realisiert. Gar nicht übel! Die kumulierte Dividende über den gesamten Investitionszeitraum beträgt laut Sandra rund 37,2 Millionen Euro.

Dazu kommt, dass S-Immo-Boss Bruno (Ettenauer) mit dem Verkauf des Immofinanz-Anteils eins seiner zentralen Versprechen (Beteiligungen auflösen) nach Antritt einlöst. Erinnere dich: Die Beteiligung an der CA Immo AG (lies hier nach) hatte Bruno bereits Mitte Juli 2021 an Starwood Capital veräußert. Was ich mich aber schon frage ist, ob Bruno sich im Gegenzug von CPI eine Zusicherungen für ihre Eigenständigkeit gedealt hat. Schließlich steht eine Fusion zwischen Immofinanz AG und S Immo AG weiter im Raum. Ich bleibe für dich dran!

ATX-Konzerne: Das Geschäft mit Russland
25.5% Prämie für Flughafen Wien-Aktien
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Thinktanks: Mehr Transparenz würde helfen
Ruhe in Frieden: Helmut Elsner ist tot

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.