© GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Buwog-Prozess: Meischberger leistet sich Prozess-Webseite

Insider Nº137 / 18 30.4.2018 News

Hast du schon gehört, Walter (Meischberger) hat eine eigene Webseite zum Buwog-Prozess online gestellt. Auf „derbuwogprozess.at“ kannst du dir jetzt Zeugen, Daten und Fakten zum größten Korruptionsverfahren der zweiten Republik ansehen. Du fragst dich, ob die Homepage eines Hauptangeklagten des Prozesses objektiv sein kann? Ob Walter nicht nur seine Sicht der Dinge, ohne lästige Zwischenfragen einer Richterin, darstellt? Davon musst du dir selbst ein Bild machen. Unterhaltsam ist die Lektüre allemal! Fan-Shirts oder Poster mit der Aufschrift „Free-Meischi“ gibt es allerdings leider nicht zu erwerben. Aber wer weiß, der Prozess, von dem ich dir regelmäßig berichte, dauert ja noch lang genug.

Datenschutz: Regierung schießt Verordnung ab
Zehn Jahre: Zürcher Kantonalbank Österreich feiert
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
Premiere: Österreichs erster Krypto-Fonds gestartet
Rekord-ICO: Bitpanda holt sich 4,5 Millionen Euro

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.