© Börsianer

Hochzeit: Anadi im Rennen um Post-Partnerschaft

Insider Nº206 / 18 5.7.2018 News

Wie ich gelesen habe, befindet sich die Austrian Anadi Bank AG, (einstige Hypo Alpe Adria Bank AG) unter den letzten Kandidaten im Auswahlverfahren für die Post-Partnerschaft. Entsprechende Gespräche finden derzeit bereits auf Eigentümer-Ebene statt, sagt mir Anadi-Sprecherin Saskia (Wallner). Wie du weißt, sucht die Österreichische Post AG (Post) nach dem Bawag-Ausstieg einen neuen Filialpartner.

Die Austrian Anadi Bank AG betreibt derzeit 15 Filialen in vier Bundesländern, die Bawag hat 74 eigene Standorte, aus denen die Post Ende 2019 ausziehen muss. Bekommt Anadi-Chef Christoph (Raninger) den Zuschlag, müsste sich die Post auf jeden Fall ein neues Standorte-Konzept überlegen. Die Post schweigt zu den Kritierien, die ein neuer Partner mitbringen muss. Christoph plant derzeit übrigens eine Marktausweitung nach Oberösterreich.

Überwachung: FMA will Zuständigkeit für Kredite
Nachfolge: Polytec-Gründer übergibt an Sohn
GIB MIR EINEN TIPP! Du hast eine heiße Story vom österreichischen Markt? Dann teile sie unverzüglich mit mir!
ÖBB-Tochter: Ex-OMV-Sprecherin wird Vorstand
Mega-Deal: Immofinanz verkauft CA Immo an Starwood

Jetzt Abonnieren

RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.