Notice: Undefined variable: query in /home/vhost001/htdocs/wp-content/themes/template/single-briefing.php on line 9
© Börsianer

Deloitte-Umfrage: Impulse für Investitionen notwendig

Insider Nº467 / 20 22.10.2020 News

Die Ergebnisse der gerade veröffentlichten „Deloitte CFO Survey“ stimmen mich nachdenklich. 59 Prozent unserer heimischen Finanzchefs (CFOs) gehen derzeit davon aus, dass sich das Investitionsklima verschlechtern beziehungsweise stark verschlechtern wird. Das heißt, es wird weniger Geld investiert, um Unternehmen zukunftsfitter zu machen. Vor allem in der Automobilbranche sowie im Tourismus ist das Investitionsklima laut Deloitte-Partner Gerhard (Marterbauer) aktuell besonders pessimistisch. Gerhard fordert starke Impulse von der Politik.

„Die Investitionsprämie ist im Moment sicher das Mittel der Wahl zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft. Darüber hinaus wird es aber wichtig sein, die Impulse für die Unternehmen vor allem unter dem Nachhaltigkeitsaspekt zu setzen. Es braucht Anreize für Innovation und Forschung in Zukunftsbranchen – ein Stichwort ist hier beispielsweise grüner Wasserstoff“, sagt mir Gerhard.

Neben der Coronakrise sei die Klimakrise allgegenwärtig.

„Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Transformation der österreichischen Wirtschaft hin zu neuen nachhaltigen Geschäftsmodellen und innovativen Technologien. Eine Rückkehr zur Zeit vor Corona ist aktuell nicht absehbar und wohl auch nicht sinnvoll – wir sollten die Krise bei allen Herausforderungen als Chance für einen nachhaltigen Wandel sehen.“

Übrigens: Ganz schwarz sehen die CFOs in Österreich nicht. Hinsichtlich der finanziellen Erfolgsaussichten fühlen sich 54 Prozent hoffnungsvoller als noch vor drei Monaten. 45 Prozent der in Österreich Befragten rechnen auch mit einer positiven Entwicklung des Marktes. Also, Kopf hoch.

Millionen abgeschrieben: Voestalpine kämpft weiter
Banküberfall auf Sparkasse: Her mit dem Zaster!
Ungeliebte Solidarität: Commerzialbank kostet Bawag 12 Millionen
Angezapft: AMS platziert 750 Millionen schwere Wandelanleihe
Brenner Basistunnel: Milliardenauftrag an Porr gekündigt
Lockdown eingepreist: Ausverkauf an Wiener Börse
Rückkauf: S-Immo will 1 Million Aktien günstig zurück
Günstiger Kurs: S&T investiert 20 Millionen in Aktien
Ausgebuht: Boyband als Börsenflop
Mut: Geldanlage selbst in die Hand nehmen
Bilanz 2019: Bei Autobank brennt es lichterloh

Jetzt Abonnieren

LINKEDIN RSS FEED
x

WHISTLEBLOWER

Du hast eine heiße Story? Dann gib mir einen Tipp! Sende mir Texte, Fotos oder ein Video mit kurzer Beschreibung (Was? Wer? Wann? Wie? Wo?). Deine Daten werden verschlüsselt. Oder per E-Mail an: whistleblower(at)derboersianer.com
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.